Buchtipp: Österreich real - Dokumentarfilm 1981-2021!

Mehr als 1,3kg, über 600 Seiten, 24 ausführliche Texte, über 50 kurze Vignetten (historische Dokumente, Beiträge von Filmemacher:innen, thematische Seitenpfade) und zahlreiche Abbildungen machen Kontexte, Perspektiven und die Filme selbst sichtbar.
Eine dieser inhaltlichen Vignetten, unter dem Titel "Nachschau halten zwischen Gegenwart und Vergangenheit", steuerten auch wir, Angelika Schuster und Tristan Sindelgruber bei.
Vielen Dank an die beiden Herausgeber:innen Michelle Koch und Alejandro Bachmann.
Mit diesem Schmöker können Nach-Kino und -Festival Blues entgangen, die länger werdenden Abende genutzt und jeder Geschenktisch einer Belastungsprobe unterzogen werden. Und: Er weckt das Interesse an Dokumentarfilmen!
Die Jugendlichen finden sie bei den One World Filmclubs, die Erwachsenen bitte ab ins Kino!

SPIEGELGRUND online verfügbar!

Online und on demand bei vimeo zu kaufen. Auf DVD ist "Spiegelgrund" zum Preis von 25.-€ (Vorauskassa, inkl. Porto) weiterhin direkt bei uns erhältlich. Der Verkaufspreis der DVD beinhaltet die Rechtseinräumung zur Verwendung im Unterricht an österreichischen Schulen. Zu den Bestelldetails. Der Film "Operation Spring" unseres Koproduktionspartners von Spiegelgrund ist ebenfalls online und hier zu beziehen. Wir wünschen interessante und spannende online Filmstunden!

"Vergessene Opfer" als Gesamtedition auf DVD

Sie wurden in Erziehungsanstalten misshandelt, kämpften als Deserteure der deutschen Wehrmacht für ein freies Österreich, wurden aufgrund ihrer sexuellen Orientierung inhaftiert, verbrachten ihre ersten Lebensjahre unter fürchterlichen Bedingungen im Versteck, wurden aus rassistischen Gründen verfolgt. VERGESSENE OPFER ist eine Filmreihe, in der Menschen ihre Lebensgeschichte während der Herrschaft des Nationalsozialismus und die Folgen für das Leben danach erzählen. Sie beleuchtet exemplarisch lange verdrängte oder negierte Schicksale und Nachkriegsbiografien der österreichischen Gesellschaft. Die neu überarbeitete Gesamtfassung ist exklusiv über uns erhältlich.

10 Jahre One World Filmclubs

160 Filmclubs, 70 Filmclubvorführungen pro Jahr! Seit 10 Jahren begeistern die ONE WORLD FILMCLUBS Jugendliche aus allen Gesellschaftsschichten in ganz Österreich für den Dokumentarfilm.
Zeit für einen Rückblick und um Danke zu sagen!

Dokumentarfilm-workshops und Menschenrechte!

In unseren Workshops setzen wir uns intensiv mit dem Genre Dokumentarfilm auseinander und erarbeiten Thema und Machart der Filme. Ziel ist es Jugendlichen zu ermöglichen, die Bedeutung von Menschenrechten für den konkreten Lebensalltag zu erkennen und Dokumentarfilm als künstlerisch gestaltete, eigenständige, unterhaltsame Erzählform kennen und schätzen zu lernen.

Starke Filme 365 Tage im Jahr!

Kino und Film sind für dich mehr als Hollywood und Popcorn? Du interessierst dich für Menschenrechte, Gleichberechtigung und Umwelt? Wir haben die Filme für dich. Bei den ONE WORLD FILMCLUBS können sich Jugendliche preisgekrönte Filme ausborgen und an der Schule, im Jugendzentrum, Mädchencafé einen Filmclub gründen. Ausgezeichnet mit dem Outstanding Artist Award für Kinder- und Jugendkultur. >> Mehr zu den One World Filmclubs

Outstandig artist award

Der Verein Standbild ist Träger des outstanding artist awards mit seinem Projekt der ONE WORLD FILMCLUBS in der Kategorie Kinder- und Jugendkultur! Eine schöne Bestätigung der Arbeit und des Engagements der Jugendlichen in allen lokalen Clubs und für unsere Arbeit! Die Auszeichnung erfolgte im September 2013 und wurde durch die damalige Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur, Claudia Schmied, überreicht. Unser Dank an die Jurymitglieder, an alle Förderstellen und vor allem an die Jugendlichen, die dieses Projekt tragen.